Edle Einhausungen für Mülltonnen, Fahrräder und mehr

Neben Outdoor-Stauraum in Form von kompakten Boxen, die der Unterbringung von Fahrrädern, Mülltonnen, Kinderwagen, Rollatoren Gartengeräten und anderen Gegenständen für den Außenbereich dienen, schaffen Sie mit edlen Einhausungen größere Areale, an denen Sie alle Wertgegenstände vom Fahrrad bis zur Heckenschere unterbringen können. Für Immobilien wie Bürogebäude, Mehrfamilienhäuser oder öffentliche Objekte eignen sich große Einhausungen ideal, um ein sauberes Gesamtbild von Immobilie und Stauraum zu schaffen. Auch Mitarbeiterfahrräder, Gefahrengut oder Arbeitsgeräte finden in größeren Einhausungen einen sicheren Platz. Die Designs sind dabei vielseitig und auch die Materialien passen sich Ihrem Eigenheim beziehungsweise dem Objektbereich optimal an.

Mit unserem Produktfinder filtern Sie unsere ausgewählten Empfehlungen nach Ihren Vorstellungen. Finden Sie edle Mülltonnenboxen, Fahrradgaragen oder Unterstände und Schuppen für Ihre Gartengeräte.

... weiterlesen
0 Produkte

Arten von edlen Einhausungen

Einhausungen können Sie für mehrere Dinge gleichzeitig oder abgestimmt auf eine spezielle Funktion einsetzen. Die häufigsten begehbaren Lösungen finden Sie in den Bereich:

Einhausungen für Mülltonnen

Das Mülltonnenhaus ist besonders bei öffentlichen Einrichtungen, in Gewerbegebieten beziehungsweise Industriegebieten, an Bürogebäuden oder auch bei Mehrfamilienhäusern beliebt. Große Müllcontainer werden häufig als Schandfleck empfunden. Ein begehbares Mülltonnenhaus versteckt den unschönen Anblick und wirkt als Erweiterung zur Immobilie gepflegt und edel. Auf den ersten Blick ist ein Mülltonnenhaus nicht gleich als solches zu erkennen. Häufig sieht es aus, als handle es sich um einen Anbau zur Immobilie. Ein Mülltonnenhaus kann unmittelbar an Gebäude angeschlossen sein oder freistehend aufgestellt werden.

Einhausungen für Fahrräder

Als Fahrradunterstand eignen sich auch offene Einhausungen. Hier betreten Sie einen zu drei Seiten geschlossenen Raum, der genügend Platz für das Unterstellen zahlreicher Fahrräder bietet. Für Mitarbeitende einer Firma, die mit dem Rad zur Arbeit kommen, eine wunderbare Möglichkeit das Fahrrad vor Witterung zu schützen. Doch auch geschlossene Einhausungen bieten sich als edle Fahrradgarage an.

Einhausungen mit und für Zubehör

Besonders dann, wenn viel Zubehör und viele verschiedene Dinge verstaut werden sollen, eignen sich edle Einhausungen. Neben Fahrrädern, Kinderwagen, Fuhrparks aus dem Garten oder der Kita, sowie Mülltonnen, kann mit zusätzlichen Regalen Stauraum für Zubehör geschaffen werden. Eine geräumige, begehbare Einhausung wird so zum Multifunktionsraum. Mehr zum Zubehör für Einhausungen finden Sie hier.

Materialien werden für Einhausungen gerne kombiniert

Es gibt sie klassisch in einem Material, aber auch im Material-Mix: Edle Einhausungen sind optisch schön anzusehen. Besonders beliebt sind Modelle, die hochwertiges Holz mit robustem Metall wie Edelstahl, feuerverzinktem Stahl oder pulverbeschichtetem Aluminium kombinieren. Neben den Materialmischungen finden Sie einheitliche Einhausungen aus den folgenden Standard-Materialien:

Holz Als Naturmaterial erfreut sich Holz zur Nutzung im Außenbereich großer Beliebtheit. Holz gilt als robust, witterungsbeständig und anpassungsfähig. So können Sie Ihre Einhausung aus edlem Holz naturbelassen, mit Pflanzen beranken oder in beliebiger Farbe streichen. Achten Sie bei der Wahl des Holzes auf ein FSC-Zertifikat. Dieses garantiert Ihnen, dass Ihr Holz aus umweltschonender Forstwirtschaft stammt. Beliebte Holzarten für den Außenbereich sind Lärche, Teak, Douglasie, Bangkirai und Eukalyptus.
Metall Metall kann rosten, daher sollten Sie bei der Wahl des Metalls auf feuerverzinkten Stahl oder pulverbeschichtetes Aluminium setzen. Diese Materialien sind korrosionsfrei, rosten also nicht. Gleiches gilt für rostfreien Edelstahl. Metall erhalten Sie als Vollblech oder Quadratlochblech, sowie in weiteren Designs, die besonders edel aussehen.
Kunststoff Kunststoff ist äußerst robust, pflegeleicht und langlebig sowie in allen möglichen Farben erhältlich. Im Außenbereich kommen hochwertige Kunststoffe aufgrund der hohen Haltbarkeit und Stabilität gerne zum Einsatz.
Der hohe Qualitätsanspruch gilt auch für die Beschläge: Egal für welches Material Sie sich entscheiden, achten Sie auf hochwertige Beschläge wie Scharniere, Griffe und Schrauben. Dies erhöht auch den Einbruchschutz und schützt Ihre Fahrräder, Mülltonnen oder Gartengeräte vor Diebstahl.

Edle Dachkonstruktionen für den Outdoor-Stauraum

Neben der Wahl des richtigen Materials, entscheidet auch die Dachkonstruktion darüber, wie edel Ihre Einhausung wirkt. Zu den Dachformen und Materialien gehören:

Spitzdach Wie bei einem gewöhnlichen Haus, kann auch eine Einhausung ein Spitzdach haben. So läuft Niederschlag ideal ab.
Pflanzdach Besonders naturgetreu schaut Ihre Einhausung begrünt aus. Spezielle Dächer erlauben es, Einhausungen zu bepflanzen.
Flachdach Wie bei einem Bungalow können Sie ein Flachdach wählen. Einige Modelle verlaufen mit einem leichten Winkel nach hinten, sodass sich keine Nässe auf dem Dach staut.

Dächer können wie die Einhausung selbst aus Holz, Metall oder Kunststoff bestehen. Besonders Kunststoff-Lösungen erhalten Sie in verschiedenen Formen. Unter anderem sind Wellblech-Dächer beliebt. Diese lockern die Optik auf und sorgen für ein gutes Ablaufen von Regenwasser.

Preise – individuelle Kosten für edle Einhausungen

Stellen Sie hohe Ansprüche an Ihre Einhausung, sind entsprechende Anschaffungskosten zu erwarten ­– denn Qualität hat ihren Preis. Dieser variiert jedoch stark, je nach Größe, Material und Ausstattung Ihrer Einhausung. Die meisten geräumigen Einhausungen kaufen Sie für einen mittleren vierstelligen Bereich, der sich nach oben ausdehnen kann. Benötigen Sie einen Fachbetrieb für den Aufbau, kommen Montagekosten hinzu.